Messschieber.org

Funktionen, Anwendungen, Lösungen

Messschieber zur Ermittlung von Lochabständen - nach Werksnorm

Loch-Abstand-Messchieber

Mit diesem Messschieber kann der Mittenabstand von zwei Löchern ermittelt werden. Diese Löcher müssen keine Bohrungen sein, sondern können beispielsweise auch Langlöcher oder Nuten sein.

Das Konzept dieses Messschiebers ist das zwei Messungen durchgeführt werden und der Messwert berechnet wird. Es wird einmal der Abstand der zueinander liegenden Kanten der Löcher gemessen und danach der Abstand der auseinander liegenden Kanten. Die Digitaleinheit zeigt aber immer nur der den halben Weg der Verschiebung des Messschenkels an. Die Hälfte der beiden Kantenabstände ist der Mittlenabstand der Löcher.

Der Nachteil des Lochabstandsmessschiebers gegenüber dem dem Bohrungsabstandsmessschieber ist die Tatsache das zwei Messungen notwendig sein. Dafür ist der Lochabstandsmessschieber aber auch nicht auf Messen von Bohrungen begrenzt.

Siehe auch: Bedienungsanleitung Lochabstandsmessschieber  

Werbung: Abstandsmessschieber kaufen


Bohrungs- und Lochabstandsmessschieber