Messschieber.org

Funktionen, Anwendungen, Lösungen

Messschieber zum messen des Wellendurchmessers

Messchieber für Wellendruchmesser

Bei einem Messschieber in Standardbauforum sind die Messschnäbel nicht lang genug um damit Wellen optimal zu messen zu können. Um Wellen optimal messen zu können muss der Messbereich dem Durchmesser der Welle und die Messschnabellänge dem Radius entsprechen.

Da der Messschnabel sehr lang ausgeführt wird, taucht hier das Problem von Messfehlern durch Kippfehler in besonderem Maße auch. Diesen Problem kann durch folgende Maßnahmen minimiert werden..

  • Verlängerung des Schiebers
  • Verbeiterung der Schiene
  • Minimierung des Spiels zwischen Schieber und Schiene.
  • Vorsichtige Dosierung der Messkraft, z.b.mit Hilfe der Feinverstellung

Diese Maßnahmen drücken sich in einem etwas höheren Preis aus. Selbstverständlich kann auch jeder Standardmesschieber zum Messen von Wellen verwendet werden, welcher die benötigte Schnabellänge aufweist. Dies ist aber, z.b. wenn das Werkstück in noch in der Drehmaschine   gespannt ist, durch die Länge das Gewicht des Messschiebers unhandlich. Die erhöht wiederum die Gefahr von Kippfehler zweiter Ordnung  .

Werbung: Messschieber Form E kaufen


Digitale Messschieber 500-2000mm  
Nonius Messschieber 500-2000mm